Handmade for all-Design by Conny » Strickanleitung Pullunder im Vintage Look

Strickanleitung Pullunder im Vintage Look

Veröffentlicht am 14. März 2021 um 17:59

Pullunder im Stil der 30er-40er Jahre stricken
Pullunder mit Spitzeneinsatz stricken

Pullunder stricken im Stil der 30er - 40er Jahre

Ich liebe Vintage, vor allem die 30er - 40er Jahre haben es mir angetan :) Vor  einiger Zeit sah ein Bild mit einem Originalpullover von 1930 - aber ohne Anleitung...also hab ich mich dran gemacht, mir Originalmuster dieser Zeit zu suchen und aus dem Pullover einen Pullunder zu machen :) Da die Strickmuster des Pullunders nur aus rechten und linken Maschen besteht, ist diese Strickanleitung auch ideal für Strickanfänger!

Strickanleitung Pullunder

Vorder - und Rückenteil werden getrennt gestrickt. 

Nimm so viele Maschen auf, wie du für dein Vorder - bzw Rückenteil brauchst.

Bündchenmuster

Das Bündchenmuster ist ganz einfach...

HINREIHE 1 rechts verschränkt stricken, 1 links, eine rechsts verschränkt, eine links......

RÜCKREIHE alle Maschen rechts

diese 2 Reihen immer wiederholen, bis dein Bündchen für dich lang genug ist

Mein Bündchen wird unterbrochen aus 6 Reihen kraus-rechts...also Hinreihe rechts stricken, Rückreihe rechts stricken.....

Das ist aber keine Muss, du kannst auch nur mit dem Bündchenmuster arbeiten

Pullundermuster - Dreiecke

Rückreihen immer links!

Maschenzahl teilbar durch 8 + 7 + 2 Randmaschen

Punkte= Randmaschen

- = rechte Maschen

+ = linke Maschen

strickschrift pullunder design by conny

Dieses Muster wiederholst du solange, bis dein Strickstück lang genug ist. Dann machst du das andere Teil genauso.

Für den V-Ausschnitt die mittlere Masche am Vorderteil abketten, die Maschen der rechten Seite stilllegen und zuerst das linke Teil fertig stricken. Dafür habe ich in jeder Hinreihe eine Masche direkt am Anfang des Kragens abgenommen.

LINKS geneigt = eine Masche abheben, eine stricken, abgehobene drüber heben

RECHTS geneigt= zwei Maschen rechts zusammen stricken

Wenn deine linke Kragenseite fertig ist, nimmst du die Maschen vom rechten Kragenteil wieder auf und nimmst in der RÜCKREIHE am Anfang eine Masche ab

Spitzeneinsatz

Da ich ja total Lace - Spitze - verliebt bin, mußte auch hier noch Spitze her :-)

Lacemuster-Strickschrift-Blattmuster

Rückreihe immer links!

U = Umschlag

- = rechte Maschen

Pfeil = eine abheben, zwei rechts zusammen stricken, abgehobene überheben

Punkt = Randmasche

Das ist das gleiche Muster, wie das hier

Nur dass dies hier für die Spitzenborte in der Größe angepasst wurde. So kannst du sehen, wie vielfältig das Muster ist und wie individuell du das Spitzenmuster einsetzen kannst.

Fertig stellen

Vorder - und Rückenteil zusammen nähen.

Die Ärmel habe ich einfach mit festen Maschen umhäkelt.

Die Spitzenborte am Kragen feststecken und festnähen oder häkeln

Die Borte für die Verzierung am Bündchen ebenfalls festnähen.

Vintage stricken

Ich wünsche dir viel Spaß beim austesten und stricken und würde mich freuen, deine Werke sehen zu dürfen.

Poste sie einfach auf Facebook und Instagram mit #designbyconny

 

Viel Spaß :-)

Bei Fragen stehe ich dir jeder Zeit zur Verfügung!


«   »

Kommentar hinzufügen

Kommentare

Es gibt noch keine Kommentare.