Handmade for all-Design by Conny » Strickschrift lesen gar nicht so schwer

Strickschrift lesen gar nicht so schwer

Veröffentlicht am 29. November 2020 um 09:57

Strickschrift lesen

Bis vor kurzem hab ich um Strickschriften einen großen Bogen gemacht,.Diese ganzen Hyroflyphen und Zeichen haben mich total verwirrt 😧

Dadurch sind mir aber wundervolle Strickmuster verwärt geblieben und auch das Entwickeln eigener Muster war viel schwieriger. Irgendwann hab ich mich mit den ganzen Zeichen & Co aber vertraut gemacht...ich wollte das können und siehe da, es ist total einfach und, wie ich finde, einfacher zu lesen als Häkelnschriften 😂

Jedes Zeichen hat eine Bedeutung

Lies dir die Anleitung zur Strickschrift durch! Jedes Zeichen ist eine bestimmte "Maschenart" die während des ganzen Musters gleich ist!

Jedes Kästchen dieser Strickschrift ist eine Masche, also 20 Kästchen, 20 Maschen.... KEINE Regel ohne Ausnahme 😀 Umschläge zb oder "leere Kästchen" werden u.u nicht gezählt! DAS steht aber immer in den Erklärungen!

Nimm dir ausreichend Zeit, um deine Erklärungen und Strickschriften genau zu lesen!

In Strickschriften gibt es immer besondere Markierungen, den Rapport! Das ist der Teil vom Muster, der immer wiederholt wird, wenn du das Muster fortlaufend als Flächenmuster haben möchtest!

Lasst uns hier eine kleine "Schulung" machen!

Schreib mir in die Kommentare, was dir dabei schwer fällt, was du nicht verstehst und ich beantworte deine Fragen 💓

Zusammen kriegen wir das hin!

Viele Grüße Conny


«   »

Kommentar hinzufügen

Kommentare

Es gibt noch keine Kommentare.